Podiumsdiskussion

Einladung zur Veranstaltung
Eine Region in Bewegung
am 05.05.2017 im Autohaus Köhler, Bad Dürkheim, Schlachthausstraße 6a

18 Uhr:
Vernissage der Ausstellung von Stephan Müller (Malerei, Skulptur, Grafik)

19 Uhr:
Beginn der Podiumsdiskussion

Moderation: Johannes Steiniger, MdB

Teilnehmer:
Robert Brunner, Ortsbürgermeister der Gemeinde Kirchheim
Jens Guth, stellv. Fraktionsvorsitzender der SPD-Landtagsfraktion, MdL
Hans-Ulrich Ihlenfeld, Landrat des Kreises Bad Dürkheim
Andreas Ott, Vorstandsvorsitzender der Sparkasse Rhein -Haardt
Christoph Trinemeier, Leitender Direktor der Metropolregion Rhein Neckar
Jürgen Vogel, Leiter Geschäftsbereich Standortpolitik der IHK Ludwigshafen

Zum Hintergrund der Veranstaltung:
Als Teil der Metropolregion Rhein Neckar setzt sich die Region entlang der Weinstraße von Bockenheim bis Neustadt von der überwiegend wirtschaftlich geprägten Struktur der Ballungsräume Ludwigshafen, Mannheim und Heidelberg deutlich ab.
Unsere Region zeichnet sich durch die Schönheit der Landschaft, ein gutes Klima und ein hohes kulinarisches Level als „Erholungszone“ mit einem hohen Freizeitwert aus.
Ziel dieser Podiumsdiskussion ist es, Möglichkeiten aufzuzeigen diese Ressource zum Wohle Aller zu entfalten und neue Impulse zu geben, die der Entwicklung der Region dienen. Voraussetzung hierfür ist zum Beispiel die Verbesserung der Verkehrswege (u.a. B271neu) und die Verkehrsberuhigung innerhalb der Orte, um so die Attraktivität der Ortschaften unter den Herausforderungen des demographischen Wandels zu erhöhen. Hier kann die Region zwischen Bad Dürkheim und Neustadt inzwischen als leuchtendes Beispiel dienen.
Es ist uns gelungen zu diesen Themen namhafte Vertreter aus Politik und Wirtschaft als Diskussionsteilnehmer zu gewinnen, von denen wir interessante Beiträge erwarten dürfen.

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte Anti-Spam Aufgabe lösen * Time limit is exhausted. Please reload the CAPTCHA.